Lutgen tritt als CDH-Präsident zurück – Prévot als Nachfolger

Parteien

Benoît Lutgen (rechts) und Maxime Prévot | Foto: Photo News

Benoît Lutgen wird sein Mandat als Präsident der CDH aufgeben – das kündigte der Bürgermeister von Bastogne in verschiedenen Zeitungsinterviews an. Mit Maxime Prévot steht sein designierter Nachfolger bereits fest.

Am Mittwochmorgen wird der Rücktritt von Lutgen im Rahmen einer Sitzung des Parteivorstandes offiziell bekannt gegeben. „Wahlen (zur Bestimmung

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.