14. Oktober: Generalprobe für 26. Mai 2019

Wahlen

Acht Millionen Belgier sind am Sonntag zu den Urnen gerufen, um die 581 Gemeinderäte und zehn Provinzialräte im Land zu erneuern. Mit diesen Wahlen wird die längste wahlfreie Periode seit fast 20 Jahren beendet. | Foto: Photo News

Bei den Wahlen am kommenden Sonntag (14. Oktober) stehen mehr als nur lokale Belange auf dem Spiel. In den Großstädten treten politische Parteien und Tenöre gegeneinander an, und die Provinzwahlen können als Generalprobe für die föderalen und regionalen Wahlen am 26. Mai 2019 gelten.

Von Gerd Zeimers

Seit 2012, dem Jahr der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.