Ansturm auf Campingplätze

Tourismus

Der Urlaub auf dem Campingplatz hat sein Billigheimer-Image abgestreift. Komfortable Wohnwagen und Reisemobile erobern die Plätze und bringen mehr zahlungskräftige Kunden. Das könnte der Branche hierzulande auch 2017 zu einem Rekordjahr verhelfen.
Der Urlaub auf dem Campingplatz hat sein Billigheimer-Image abgestreift. Komfortable Wohnwagen und Reisemobile erobern die Plätze und bringen mehr zahlungskräftige Kunden. Das könnte der Branche hierzulande auch 2017 zu einem Rekordjahr verhelfen. | Foto: dpa

Beim Camping in der Natur die Seele baumeln lassen – noch nie war diese Urlaubsform in Deutschland so gefragt wie heute. Vor allem mit Beginn der warmen Jahreszeit zieht es die Menschen für ein paar Tage auf einen der rund 3.000 Campingplätze in Deutschland, Tendenz steigend.

Von Christine Schultze

Aber auch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.