Stacheldraht am Kehrweg

NACHTNOTIZEN

Im Umkreis des DG-Parlamentes soll eine „neutrale Zone“ eingerichtet werden. | Foto: GE-Archiv

Der Gesetzesvorschlag von Kammerpräsident Bracke, rund um das Parlament der DG eine „neutrale Zone“ einzurichten, fällt in die närrische Jahreszeit. So könnte es aussehen: Zwischen dem BRF-Funkhaus, dem AS-Stadion und dem Schorberg entsteht ein Niemandsland. Stacheldraht, betreten verboten, Militärpolizei, Ausweis bitte. Wer das nicht kann, macht sich verdächtig. In Zeiten

Von Freddy Derwahl

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.