Kataloniens Wunde ist tiefer und entzündet

Pressestimmen

Die gewaltsame Niederschlagung (...) hat nur die Position der Befürworter der Unabhängigkeit gestärkt“, schreibt die französische Regionalzeitung „L’Alsace“. | Foto: afp

Zum Katalonien-Referendum schreibt die italienische Zeitung „La Repubblica“ am Montag:

„Jetzt, wo die Urnen geschlossen oder beschlagnahmt sind, jetzt, wo sich die Rauchbomben auflösen und das Blut der Hunderten Verletzten auf den Bürgersteigen Barcelonas trocknet, stehen Katalonien und Spanien exakt dort, wo sie auch ohne den Gewaltausbruch gestanden hätten. Die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.