Jeder kehre vor seiner Tür

Kommentar

Ein Plakat für die Abschaltung des AKW Tihange an der Mayerschen Buchhandlung in Aachen. | Foto: reporters

Die einen wollen nicht auf den Abbau von Braunkohle verzichten, die anderen können ihre AKW nicht abschalten. Ein Kommentar über Schuldzuweisung und Belehrung über die Grenze hinweg. Von GE-Chefredakteur Oswald Schröder.

Wer als unbedarfter Tourist durch Aachen fährt und von Belgien ungefähr soviel weiß, wie der aus Köln stammende

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.