Finger weg vom Frollein vom Telegraphenamt

Kommentar

Wehrt sich zu Recht gegen die Einmischung der Politik in ihr Management: Dominique Leroy. | Foto: Photo News

Eigentlich ist die Regierung seit den späten Dezembertragen nur noch geschäftsführend. Dafür ging es aber am Donnerstag ganz schön politisch zu in der Kammer. Premier Charles Michel (MR), der wahrscheinlich immer noch die Wunden vom Dezember leckt, musste sich einiges anhören.

Von Oswald Schröder

Der Grund: Bei Proximus sollen 1.900 Jobs

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.