Karfreitag in Nahost

NACHTNOTIZEN

Die TV-Bilder dieses Sommers sind von einer mörderischen Monotonie. Kein Abend ohne Krieg. Der Nahe Osten, die Ostukraine halten uns gefangen, nur drei Flugstunden entfernt und doch sind wir irgendwie Geiseln. Ein machtloses Millionenpublikum vor dem Unaufhaltsamen. Es hat das behagliche Europa aus den Ferienträumen gerissen, nicht nur als

Von Freddy Derwahl

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.