Von einem Sammelhäuschen, das doch kein Häuschen war

Palme Drüttche

Gertrud (Drüttche) Palm im Alter von 80 Jahren. | Foto: Sammlung EGMV

Unterricht in Heimatkunde: Der Lehrer fragt die Kinder: „Was ist ein Wartehäuschen?“ Schnell heben sich die Finger. Peter weiß es und antwortet: „Ein Wartehäuschen ist ein Häuschen, worin man auf den Autobus wartet.“ – „Sehr schön. Und nun eine andere Frage: Was ist denn ein Sammelhäuschen?“

Von Claire Meyers-Michel (†)

Die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.