Schlerngebiet

GUT ZU WISSEN

Anreise: Das Schlerngebiet erreicht man in rund zehn Autobahnstunden am besten über den Fernpass und die mautpflichtige Brennerautobahn. Der Bahnhof der Provinz Bozen ist am internationalen Bahnverkehr angebunden. Bozen verfügt auch über einen Regionalflughafen.

Unterkunftfindet man zum Beispiel auf dem „Camping Seiseralm“, Tel. 0039 0471 706459 (www.camping-seiseralm.com). Hier gibt es auch Ferienwohnungen und urige Holzhäuser („Lodges“). Gute und preiswerte Ferienwohnungen wie das Haus Psenner (Tel. 0039 0471 725295) in Völs am Schlern sind im Schlerngebiet gut zu finden.

Weitere Informationen – auch zur aktuellen Schneelage und Buchungsmöglichkeiten – gibt es im Internet unterwww.DolomitiSuperski.com

Hier gibt es auch die Möglichkeit, Livebilder von den Pisten anzuschauen, einen Skipass zu kaufen oder etwa eine App fürs Smartphone runterzuladen. Somit kann man u.a. die zurückgelegten Pistenkilometer auf einer Karte anschauen und mit Freunden über soziale Netzwerke teilen. 12 Skigebiete und 450 Liftanlagen bieten Skivergnügen auf 1.200 Pistenkilometern.

Kommentare sind geschlossen.