Sarajevo

GUT ZU WISSEN

Reiseziel:Sarajevo ist die Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina. Der Staat besteht aus der Föderation Bosnien und Herzegowina und der Republik Srpska.

Anreise und Formalitäten: Von Belgien aus gibt es keine Direktflüge nach Sarajevo, Umstiegsverbindungen gibt es etwa über Wien.

Übernachtung: Die meisten Touristen in Sarajevo wählen ein Hotel in der Altstadt oder deren Umgebung. Große internationale Hotelketten sind vor Ort, es gibt Herbergen aller Preisklassen. In einem guten Vier-Sterne-Hotel kostet das Doppelzimmer ab etwa 80 Euro pro Nacht.

Geld: Die Währung ist die konvertible Mark, die in einem festen Wechselkurs an den Euro gekoppelt ist. 1 Euro sind 1,96 Mark. In Sarajevo lässt sich die Landeswährung am Bankautomaten abheben.

Sicherheit:Sarajevo ist eine verhältnismäßig sichere Stadt, in der sich Touristen frei bewegen können. Im Zweifel vor Ort informieren, welche Gegenden nachts zu meiden sind.

Informationen:www.sarajevo-tourism.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.