Kuba-Kreuzfahrten auf US-Schiffen

Hintergrund

Traumhafte Kulisse: Schon für das Ein- und Auslaufen in Havanna lohnt sich ein Kurztrip per Schiff nach Kuba. | Foto: Norwegian Cruise Line/dpa

Die „Norwegian Sky“ steuert Havanna ab dem 9. April 2018 wieder auf viertägigen Routen von Miami aus an. In der Regel legt sie morgens um 8 Uhr in Havanna an und am Folgetag um 17 Uhr wieder ab. Es kann aber durchaus passieren, dass das Schiff erst nachmittags anlegen kann. Dann verkürzt sich der Stopp auf 24 Stunden. Auf dem Rückweg nach Miami hält das Schiff auf der Bahamas-Insel Great Stirrup Cay, einem kleinen Privateiland der Reederei.

Die Reise ist in der Innenkabine ab 949 Euro buchbar – zum Beispiel vom 23. bis 27. April 2018. In der Außenkabine kostet sie ab 1.009 Euro, in der Balkonkabine ab 1.619 Euro und in einer Suite ab 2.539 Euro. Alle Speisen und die meisten Getränke, sowohl zum Essen als auch an den Bars, sind im Preis inbegriffen. Aufpreis bezahlt man in den Spezialitätenrestaurants. Ausflüge müssen separat hinzugebucht werden. aus. (gz)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.