WhatsApp lässt Mitteilungen löschen – sieben Minuten lang

Messenger

WhatsApp erlaubt nun das Löschen bereits abgeschickter Nachrichten. | Foto: dpa

Der Messengerdienst WhatsApp erlaubt seit Neuestem auch das Löschen bereits abgeschickter Mitteilungen.

„Du hast die Möglichkeit, bestimmte Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, für alle Teilnehmer zu löschen“, teilte das Unternehmen seinen Nutzern mit. Dies sei „besonders nützlich“, wenn man eine fehlerhafte Mitteilung gesendet oder sie an den oder die falschen Empfänger gerichtet habe.

Die Löschfunktion ist allerdings zeitlich begrenzt: „Du kannst Nachrichten nur bis zu sieben Minuten nach dem Senden für alle löschen.“ Erfolgreich gelöschte Mitteilungen seien in den Chats der Empfänger nicht mehr zu sehen. Stattdessen erscheine dort: „Diese Nachricht wurde gelöscht“.

Und so funktioniert es

  • Entsprechende Nachricht antippen, halten und im Menü „Löschen“ auswählen
  • Dann auf „Löschen“ tippen und „Für alle löschen“ auswählen.

Damit es funktioniert, müssen sowohl Sender als auch Empfänger die neueste Version von WhatsApp installiert haben.  (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.