„Chez Léon“ rettet „Aux Armes de Bruxelles“

Traditionshäuser

Im Restaurant "Aux Armes de Bruxelles" soll nach ersten Renovierungen schon Ende Juli wieder gestartet werden. Foto: Mireille Malelel

Nach einer längeren Ungewissheit und letztlich drei Monate dauernden Verhandlungen mit den Vorbesitzern durfte Rudy Vanlancker, Eigentümer der Restaurants „Chez Léon“ in Brüssel, Erfolg melden: Sein Haus übernimmt den Traditionsbetrieb „Aux Armes de Bruxelles“.

Beide Restaurants befinden sich im Herzen der Stadt und sorgen dafür, dass Tradition und belgische

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.