Neue Mercedes G-Klasse

Detroit

Nach knapp 40 Jahren hat Mercedes auf der Motorshow in Detroit eine neue G-Klasse enthüllt.

Die nächste Generation des Geländewagen-Klassikers kommt ab rund 107 000 Euro in den Vorverkauf. Die Auslieferung soll im späten Frühjahr starten, teilte der Hersteller mit. Mehr Komfort ist ein Aspekt der Neuerungen bei der dienstältesten Baureihe. So finden sich erstmals eine vorn und ein adaptives Fahrwerk am Auto. Und im Gelände sollte sie noch einmal deutlich größere Nehmerqualitäten bieten. Deshalb wurden zum Beispiel Wattiefe, Böschungswinkel und Bodenfreiheit verbessert.

Im aufgewerteten und größeren Innenraum gibt es nun unter anderem ein modernes Cockpit. Ein 4,0 Liter großer V8 mit 310 kW/422 PS ist zunächst der einzige Motor. Mit serienmäßigem Allrad, drei Sperren und einem neuen 9-Gang-Getriebe kombiniert, soll die G-Klasse besser beschleunigen und schneller fahren, stellt Mercedes in Aussicht, nennt aber noch keine Details. Später wird es auch wieder eine AMG-Variante, einen Diesel und erstmals auch einen alternativen Antrieb geben, so der Hersteller.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.