Schwere Vorwürfe gegen Jan Fabre

Kultur

Jan Fabre weist die Vorwürfe zurück. | Foto: Photo News

Der flämische Künstler Jan Fabre steht unter Druck: Am Mittwochabend veröffentlichten 20 ehemalige Mitarbeiter und Praktikanten seiner Künstlergruppe Troubleyn einen offenen Brief, in dem sie ihm Einschüchterung und sexuelle Belästigung vorwerfen.

Von Patrick Bildstein

Der Betroffene, der im April 2013 in Eupen ausgestellt hatte, ist sich keiner Schuld bewusst. „Wir bedauern diesen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.