Belle And Sebastian tischen ein üppiges Festmahl auf

Musik

Wenige britische Bands werden von ihren Fans so geliebt wie Belle And Sebastian (hier Sänger Stuart Murdoch). Für diese Pop-Gourmets ist das neue Album der Schotten mit 70 Minuten Spielzeit ein opulentes Festmahl nach längerer Diät. | Foto: dpa

Eine der populärsten Bands von der Insel ist wieder da – und das gleich mit einem üppigen Ausstoß an neuer Musik. Belle And Sebastian, das Folkpop-Sextett um den Sänger und Songwriter Stuart Murdoch aus Glasgow, haben ihre drei jüngsten, seit Anfang Dezember erschienenen Mini-Alben zu einer 70-minütigen Songsammlung zusammengefasst. Und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.