Zonenkommandanten (m/w)

Der Kandidat um die Funktion eines Zonenkommandanten muss folgende Bedingungen bis zum 31. Oktober 2017 erfüllen:

Bedingungen:

  • eine zweckdienliche Berufserfahrung in einer operativen Funktion innerhalb der zivilen Sicherheit und von mindestens fünf Jahren in einer Managementfunktion haben
  • mindestens den Dienstgrad eines Kapitäns innehaben.

Dabei ist die im Anhang des Königlichen Erlasses vom 26. März 2014 festgelegte Funktionsbeschreibung des Zonenkommandanten zu beachten.

Der Bewerbung ist folgendes beizufügen:

  • Beschreibung der Ansprüche und Verdienste, die der Kandidat meint geltend machen zu können, um die Funktion zu erhalten;
  • ein Managementprojekt für die Zone:
  • Dokumente jeglicher Art, die beweisen, dass der Bewerber die Bedingungen erfüllt, um zu kandidieren.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit einfachem Schreiben an den Präsidenten der Hilfeleistungszone DG unter der angegebenen Adresse.
Einschreibefrist: 31. Oktober 2017

Nähere Auskünfte erteilt die Zonenleitung unter der angegebenen E-Mail.

Anzeige als PDF

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@hlz6.be

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook