Projektmitarbeiter (m/w/x)

    • Vollzeit
    • Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben
  • 4780 St. Vith
  • Veröffentlicht vor 1 Woche

Die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben ist eine öffentlich-rechtliche Einrichtung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.
Sie informiert, berät und begleitet Menschen mit Unterstützungsbedarf und ihre Angehörigen, damit sie ihren Lebensalltag selbstbestimmt gestalten können, zum Beispiel durch:

  • die Koordination der Unterstützung im häuslichen und [teil]stationären Bereich;
  • individuelle Hilfen zur Förderung der Selbstständigkeit und Mobilität, nach Möglichkeit in den „eigenen vier Wänden“;
  • die Förderung von Maßnahmen zur Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung.

Im Rahmen eines vollzeitigen, auf die Dauer des Projekts befristeten Arbeitsplans (voraussichtlich bis Ende 2020) für die Mitarbeit in einem Interreg-Projekt, welches zum Ziel hat, die Dienstleistungsangebote für Personen mit einer Doppeldiagnose zu verbessern.

Aufgaben:

  • Ermittlung der Bedarfe von Personen mit einer Doppeldiagnose
  • Konzeptarbeit mit dem Ziel, das bestehende Netzwerk zu verbessern
  • Aufbau von neuen Angeboten in der Deutschsprachigen Gemeinschaft
  • Zusammenarbeit mit den anderen Projektpartnern aus dem In- und Ausland zur Erreichung der Projektziele.

Anforderungen:

  • Graduat/Bachelor mit Bezug zu den Aufgabenbereichen
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse
  • gute Niederländisch- und Englischkenntnisse (von Vorteil)
  • Erfahrung im Umgang mit Personen mit einer Doppeldiagnose (von Vorteil)
  • guter Überblick über die Dienstleistungsangebote in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (von Vorteil).

Interessiert?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Diplom) z.H. Frau Margit Prümmer, Beraterin

Anzeige als PDF

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an margit.pruemmer@selbstbestimmt.be

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook