Journalist (m/w)

Wir suchen Talente. Wir suchen dich!

Die Welt der Medien ändert sich gerade radikal. Nur Schreiben war gestern. Heute gehören Radio, Bewegtbild, Onlinezeitung und Soziale Medien zu einem modernen Medienhaus dazu. Wie die gedruckte Tageszeitung. Das GrenzEcho spielt auf all diesen Ebenen, vermittelt Information und Hintergrund, erzählt Geschichten und etabliert Fakten.

Ob Lokaljournalismus (unser Herzstück), Politik, Gesellschaft, Sport, ­regionales Geschehen oder wirtschaftliche Themen – wenn du

  • gerne recherchierst,
  • keine Angst vor einem weißen Blatt Papier hast,
  • Radio dich schon immer interessiert hat,
  • wenn du Video als ein Medium der Zukunft betrachtest und
  • gerne für Smartphone und Tablet produzieren möchtest,

dann solltest du dich beim GrenzEcho bewerben.

Natürlich suchen wir nicht die eierlegende Wollmilchsau. Aber sehr wohl Talente, die das eine oder andere schon können und bereit sind dazuzulernen. Als festes Mitglied unseres Teams, als angehender oder junger Absolvent, der seine ersten Sporen im Journalismus verdienen möchte, oder als freier Mitarbeiter.

Folgendes setzen wir voraus:

  • Interesse an journalistischer Arbeit
  • Eventuell erste konkrete Erfahrung
  • Interesse an digitalen Medien
  • Ausgeprägter Teamgeist
  • Gespür für Menschen und Themen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute Schreibe und Französischkenntnisse

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann sende deine aussagekräftige Bewerbung z.H. Oswald Schröder, Chefredakteur an unsere Postadresse oder per E-Mail.

Anzeige als PDF

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an oswald.schroeder@grenzecho.be

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook