Fachbegleiter (m/w/x)

Die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben ist eine öffentlich-rechtliche Einrichtung in der ­Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.
Sie informiert, berät und begleitet Menschen mit Unterstützungsbedarf und ihre Angehörigen, damit sie ihren Lebensalltag selbstbestimmt gestalten können, zum Beispiel durch:

  • die Koordination der Unterstützung im häuslichen und [teil]stationären Bereich;
  • individuelle Hilfen zur Förderung der Selbstständigkeit und Mobilität, nach Möglichkeit in den „eigenen vier Wänden“;
  • die Förderung von Maßnahmen zur Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung.

Vor dem Hintergrund üblicher Personalbewegungen sucht die Dienststelle Sie zur schnellstmöglichen Einstellung im Rahmen eines jeweils halbzeitigen Arbeitsplans, im Bereich Wohnen.

Der Arbeitsbereich umfasst die pädagogische Unterstützung von Personen mit Unterstützungs­bedarf im häuslichen Rahmen zur Erlangung von alltäglichen Fertigkeiten in: Trainingswohnungen und Wohngemeinschaften, im selbständigen Wohnen und in neuen Wohnprojekten.

Anforderungen:

  • Graduat/Bachelor in Studiengängen mit sozialpädagogischer Ausrichtung oder Erzieher A2-Diplom

Wir erwarten:

  • Bereitschaft, teilweise außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu arbeiten
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug
  • Gute Deutsch- und Französischkenntnisse
  • Beherrschung der gängigen Microsoft-Office-Anwendungen
  • Erfahrung in der oder Offenheit für die Nutzung von Klientenverwaltungsprogrammen

sowie

  • Bereitschaft zu engagierter Mitarbeit, Eigenverantwortlichkeit, Teamarbeit, Flexibilität und einem im Umgang mit Menschen respektvollen Arbeiten
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Inklusion, Partizipation und Selbstbestimmung ­entsprechend der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit einer Beeinträchtigung
  • Bereitschaft, sich den Anforderungen entsprechend fortzubilden

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz in Sankt Vith oder Eupen
  • interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Zusammenarbeit in einem engagierten, pluridisziplinär ausgerichteten Team
  • Bezahlung nach Tarifen im öffentlichen Dienst der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Interessiert?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte (mit Lebenslauf und Diplom) bis zum 31.07.2018 an die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben, z.H. Frau Margit Prümmer, Beraterin.

Anzeige als PDF

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an margit.pruemmer@selbstbestimmt.be

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook