Direktor(-in)

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung ist Ostbelgiens zentrale Anlaufstelle für die Kinderbetreuung außerhalb des Schulwesens. Über 150 Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich als Erzieher, Tagesmütter und -väter oder Begleiter der außerschulischen Betreuung täglich um das Wohlergehen und die altersgerechte Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder.
Das Regionalzentrum steht vor großen Herausforderungen. Die stetig steigende Nachfrage in der Kinderbetreuung und die daran gekoppelten Erwartungen von Eltern, Bildungseinrichtungen, Behörden und Arbeitgebern verlangen, dass sich das Zentrum neu aufstellt, um den Bedarf nachhaltig und qualitativ hochwertig zu decken.

Ihre Aufgabe

  • Sie erarbeiten gemeinsam mit dem Verwaltungsrat Antworten auf die steigenden Anforderungen an die Kinderbetreuung und fassen diese in einem Strategieplan zusammen.
  • Sie sorgen für die operative Umsetzung der entwickelten Strategie und großer Projekte, wie der Schaffung neuer Kinderkrippen.
  • Sie pflegen einen regen Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit regionalen Partnern, um Hand in Hand eine optimale Kinderbetreuung in Ostbelgien zu fördern: Schulen, Regierung und Ministerium, Elternvereinigungen, Gemeinden, Kaleido Ostbelgien, Vertreter der Privatindustrie, …
  • Gemeinsam mit den Dienstleitern führen Sie Arbeitsprozesse und ein ange­messenes internes Kontrollsystem ein, um die Einhaltung der operativen Arbeitsabläufe und des hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss langer Studiendauer (Master, Lizenz)
Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in mindestens zwei der folgenden Bereiche:

–    Finanzplanung, Budgeterstellung, Verwaltung
–    Mitarbeiterführung und Veränderungsmanagement
–    Projektmanagement

Als Person zeichnen Sie sich durch folgende Fähigkeiten aus:

  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse für gesellschaftlich relevante Themen.
  • Sie denken vorausschauend und strategisch und treffen notwendige Entscheidungen.
  • Sie arbeiten auch in stressigen Situationen effizient und zielorientiert.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, überzeugen Gesprächspartner, scheuen keine Verhandlungen und treten auch in Ihnen unbekannten Situationen sicher auf.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift.

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Funktion erhalten? Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Patrick Meyer.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie Ihres Diploms per E-Mail bis spätestens 1. Oktober 2017 an den Präsidenten des Verwaltungsrates, Herrn Patrick Meyer.
Die Bewerber(innen), die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl gekommen sind, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.

 

Anzeige als PDF

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an p.meyer@vhs-dg.be

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook