Designerbabys erobern die Welt

Präimplantationsdiagnostik (PID) ermöglicht das Designerbaby nach Maß

Das Thema Designerbabys aus der Sicht von BS-Karikaturistin Janina Henkes.

Bei der Präimplantationsdiagnostik – kurz PID genannt- handelt es sich um eine genetische oder zytologische Analyse eines Embryos, der vor dem Einsetzen in die Gebärmutter auf bestimmte genetische Risiken geprüft wird. Genetisch bedingte Krankheiten oder Behinderungen sollen damit verhindert werden.

Man kann sogar bestimmte Eigenschaften des Embryos verändern

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.