Schwulenszene in Brüssel: Ein kleines Stadtviertel, ein großes Festival und eine Riesenparty

Homosexualität

Schwulenbars in der rue du Marché au Charbon. | Foto: Photo News

Während in Brüssel das alljährliche Pride-Festival stattfindet, wurde ein neuer Aktionsplan aller Regierungen des Landes bekannt, um Diskriminierung und Gewalt gegen Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transsexuelle zu bekämpfen.

Von Gerd Zeimers

Eine feste Einrichtung der belgischen LGBT-Szene ist das Brüsseler Pride-Festival, das in diesem Jahr vom 4. bis 20. Mai stattfindet, mit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.