„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“

Kommentar

Im Jemen sterben jeden Tag Menschen durch Bomben und Hunger. Dort zählen Menschenrechte nicht. Auch nicht 70 Jahre nach Unterzeichnung der Konvention. | Foto: Photo News

Es gibt Themen, die entwickeln eine derartige Eigendynamik, dass die Akteure am Ende nicht selten da stehen und sich fragen: Worum ging es eigentlich? Der Brexit hat das Potenzial dazu. Aber darum geht es heute (noch) nicht. Es geht um Brüssel. Dort sind die Würfel offenbar gefallen.:Alea iacta est

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.