Die besten Bücher für den Sommerurlaub

GEneration

Ferien und Lesen, das gehört zusammen. Endlich mal wieder Zeit, ausgiebig zu schmökern. Ob am Strand, auf dem Balkon oder in einer einsamen Hütte: Diese Lektüre solltet ihr nicht verpassen. Die Buchhändlerinnen der Buchhandlung Logos verraten ihre persönlichen Favoriten für die Sommerferien.

Geheimzutat Liebe

Von Poppy J. Anderson (Verlag: Luebbe, Preis: 12,90 €)

Eine Prise davon macht jedes Essen besser: Geheimzutat Liebe. Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel – doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

„Ein amüsanter und unterhaltsamer Liebesroman voller Humor, frischen und spritzigen Dialogen mit leckeren Rezepten, bei ­denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft.“ Caroline Echten

Spannung *   Anspruch *   Humor **   Liebe ***

Manche Tage muss man einfach zuckern

Von Tara Mataya (Verlag: Heyne, Preis: 9,99€)

Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite „Missed Connections“ auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben zu bringen. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf „Missed Connections“ auf .

„Tolles Buch mit viel Charme und Witz. Die perfekte Lektüre zum Abschalten.“ Sabine Weynand

Spannung **   Anspruch   Humor **   Liebe ***

The Cage – Entführt

Von Megan Shepherd (Verlag: Heyne, Preis: 9,99€)

Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensichtlich entführt! Aber von wem? Und wo um Himmels Willen ist sie gelandet? Denn an die Wüste grenzen eine arktische Tundra und das Meer, dahinter liegt eine filmkulissenartige Stadt. Fünf weitere Jugendliche irren durch die merkwürdige und, wie sich bald zeigt, sehr gefährliche Szenerie. Und dann tritt Cassian auf: ein unglaublich schöner junger Mann, der sich als ihr Wächter vorstellt. Ihr Wächter in einem Zoo, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt. Eine Flucht scheint unmöglich zu sein. Bis sich zwischen Cora und Cassian eine verbotene Anziehung entwickelt. Doch kann Cora ihm genug vertrauen, um zu fliehen?

„Der angenehme Schreibstil lässt einen sehr schnell in diese unheimlich spannende Welt eintauchen. Es ist ein gelungener Auftakt einer vielversprechenden Trilogie.“ Sabine Weynand

Spannung ***   Anspruch *   Humor   Liebe

28 Tage lang

Von David Safier (Verlag: Luebbe, Preis: 12,90€)

Warschau 1943: Die 16-jährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. 28 Tage lang.

„Ein beeindruckendes Buch, das mich lange Zeit nicht mehr losgelassen hat! Als Leser fühlt man mit Mia und den anderen Bewohnern der Ghettos mit und man kann gar nicht glauben, dass all diese Dinge wirklich geschehen sind!“ Heike Thiemann

Spannung ***   Anspruch ***   Humor *   Liebe **

 

Weil ich Layken liebe

Von Colleen Hoover (Verlag: Heyne, Preis: 9,99€)

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

„Eine sehr schöne Liebesgeschichte, die zugleich flüssig aber auch packend und realistisch geschrieben ist. Der Leser taucht tief in die Liebesgeschichte von Will und Layken ein und liebt, leidet und fühlt mit ihnen. Ein starker Auftakt dieser Trilogie.“ Heike Thiemann

Spannung **   Anspruch *   Humor **   Liebe ***

Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Logos verlosen wir je ein Exemplar der vorgestellten Bücher. Schickt uns einfach bis zum 13. Juni eine Mail mit eurem Wunschbuch, ­eurem Namen, eurer Adresse und einer Telefonnummer an generation@grenzecho.be. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Kommentare sind geschlossen.