Weg mit dem Smartphone, ich bin wichtiger!

Internet

Immer wieder lassen sich Eltern durch ihre Smartphones ablenken. | Foto: Patrick Pleul/dpa

Erst eine Nachricht lesen, dann ein Foto schicken – und schließlich auch noch ein Spiel spielen.

Viele Leute schauen ständig auf ihr Smartphone oder spielen ständig auf dem Gerät herum. Das tun sie auch dann oft, wenn sie sich gerade mit anderen Leuten unterhalten. Manche Eltern schauen sogar auf ihr Handy, wenn sie eigentlich gerade etwas mit ihren Kindern machen wollen. Fachleute haben für eine Studie nun Eltern befragt. Fast alle gaben an, sich jeden Tag von Geräten wie Smartphone, Computer oder Fernseher von ihren Kindern ablenken zu lassen. Die Experten warnen: Die Geräte stören die Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Was kannst du dagegen machen? Die Fachleute raten: Alle in der Familie sollen sich Gedanken darüber machen, wann technische Geräte erlaubt sind. Du kannst also mit deinen Eltern Regeln festlegen. Zum Beispiel, dass beim Essen und Spielen keine Smartphones dabei sind. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.