Tigerente braucht Sonne

Literatur

Gerade gibt es eine große Kunst-Ausstellung von Janosch im Europa-Park in Rust. | Foto: dpa

„Die Sonnenstrahlen sind die Wellen, die mich tragen“, sagt Janosch.

Er ist der Erfinder der Tigerente und vieler Kinderbücher. Janosch sagte Reportern: „Wenn es trübe und dunkel ist, kann ich nicht arbeiten. Sobald ich, um tätig werden zu können, einen Lichtschalter betätigen muss, ist es vorbei.“ Darum ist Janosch auch schon vor vielen Jahren aus Deutschland weggezogen. Und zwar in den Süden auf die Insel Teneriffa. Dort bekommt der Künstler mehr Sonne ab.

Gerade gibt es eine große Kunst-Ausstellung von Janosch. In einem Freizeit-Park im Bundesland Baden-Württemberg werden gerade viele seiner Werke gezeigt. (dpa)

Kommentare sind geschlossen.