Schauspieler hat blaue Flecken vom Üben

Film:

Hast du schon mal versucht, mit geschlossenen Augen durch dein Kinderzimmer zu laufen? Gar nicht so einfach, sich zurechtzufinden. Ständig stößt man irgendwo gegen und tut sich weh. So ging es auch dem Schauspieler Kostja Ullmann. Für seine neue Rolle musste er sich vorstellen, wie es ist, blind zu sein. In dem Film „Mein Blind Date mit dem Leben“ spielt er einen jungen Mann, der nichts sieht. Ohne von seiner Behinderung zu erzählen, beginnt er eine Ausbildung in einem schicken Hotel. In dem Film sieht man bei Kostja Ullmann einige blaue Flecken. „Viele waren tatsächlich echt, weil ich zur Vorbereitung in meiner Wohnung blind herumgelaufen bin“, sagte Ullmann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *