Weywertzer Schulkinder besuchten Bewohner des Seniorenheims Hof Bütgenbach

Aktion

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen hatten die Weywertzer Schulkinder ein einstündiges Programm mit Gesang, Gesichten sowie ein Weihnachtsspiel vorbereitet. | Foto: privat

Einige Tage vor dem Weihnachtsfest besuchten die Kinder des 1. und 2. Schuljahres der Gemeindeschule Weywertz die Bewohner des Seniorenheims Hof Bütgenbach. Und die Kinder waren nicht nur gekommen, um ein Lied zu singen und dann gleich wieder zu verschwinden.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen hatten sie ein einstündiges Programm vorbereitet, das nicht nur Gesang, sondern auch Gedichte, ein Weihnachtsspiel mit Hirten und Engel und sogar ein Bewegungsspiel beinhaltete. Zudem wurden die älteren Zuhörer und das Pflegepersonal beim Singen von einigen bekannten Weihnachtsliedern miteinbezogen.

Die Freude bei den Senioren war jedenfalls spürbar, besonders auch, als die Kinder ihnen selbstgebackene Plätzchen und einen Stern für ihr Zimmer im Seniorenheim überreichten. Die Heimleiterin des Seniorenheims, Dagmar Krämer, bedankte sich nach den Aufführungen im Namen aller Bewohner und des Personals bei den Kindern und Lehrerinnen für ihren Einsatz, durch den sie den älteren Menschen eine schöne Stunde in vorweihnachtlicher Stimmung schenkten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.