„Kiwanis Kelmis Inspiration“ organisierte Käseabend – Hilfe für viele bedürftige Kinder

Wohltätigkeit

Auch mit dem dritten Käseabend, der diesmal im Walhorner Haus Harna stattfand, unterstützt der Frauen-Club „Kiwanis Kelmis Inspiration“ Projekte für benachteiligte Kinder in unserer Region, aber auch auf internationaler Ebene. | Foto: Tanja Wilden

Ins Haus Harna hatte am Samstag, 29. September, der Frauen-Club „Kiwanis Kelmis Inspiration“ zu seinem dritten Käseabend eingeladen. Der Einladung waren über 200 Gäste gefolgt.

Zum Probieren gab es rund 20 verschiedene Käsesorten. „Es war ein großer Erfolg. Alle Gäste waren zufrieden“, erklärte Präsidentin Myrèse Wonner-Wirajendi. Die Organisatorinnen selbst zeigten sich auch sehr zufrieden, da es für den Club die erste Ausrichtung im Walhorner Haus Harna war. Außerdem war die musikalische Untermalung eine Premiere: „Das wollen wir so beibehalten, weil sie gut angekommen ist“, fuhr sie fort.

Der Käseabend ist eine jährliche Veranstaltung. Dieser Käseabend beherbergt nicht nur eine gemütliche Note, sondern auch eine hilfsbereite. Der Erlös geht an Projekte für benachteiligte Kinder in unserer Region, aber auch auf internationaler Ebene.

Zum Beispiel an das Hilfsnetzwerk Kelmis für die Sommerlager, die Vinzenz-Vereine oder den Kids-Day in Worriken, mit Teilnehmern aus Kelmis, Eupen und St.Vith. Darüber hinaus werden Initiativen in Ruanda oder Südafrika unterstützt sowie ein Flüchtlingslager in Syrien für syrische Flüchtlingskinder und das Projekt „Eliminate-Tetanus“, um mütterlichen und frühkindlichen Tetanus in den ärmsten Ländern der Welt auszurotten.

Wie der jetzige Erlös aufgeteilt wird, wird auf der nächsten Versammlung besprochen. Myrèse Wonner-Wyrajendi betont: „Wir sind sehr zufrieden mit dem erzielten Erlös und bedanken uns herzlich bei allen Gästen und Sponsoren, ohne die ein solcher Abend nicht möglich wäre.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.