Jugendorchester des Harmonieorchesters Eupen ließ die Puppen tanzen

Konzert

Inhaltlich ging es beim musikalischen Kindernachmittag des Jugendorchesters des Harmonieorchesters Eupen um Kasperles Führerscheinprüfung. | Foto: privat

Viel Action und fetzige Live-Musik gab es am Samstag, 6.Oktober, im Animationszentrum Ephata in Eupen. Die Patro St. Raphael und das Jugendorchester des Harmonieorchesters Eupen (HOE) luden zum Kindernachmittag mit Kasperletheater ein.

Das Skript und die Durchführung der Geschichte lag in den Händen von fünf talentierten Mitgliedern des Jugendorchesters, die in Zusammenarbeit mit ihren beiden Regisseurinnen in zweimonatiger Probearbeit das Stück einstudiert haben.

Inhaltlich ging es um Kasperles Führerscheinprüfung, die es gut vorzubereiten gilt. Um ihm bei dieser schweren Aufgabe beizustehen, bereiten Anton und Gretel eine Schnitzeljagd durch Eupens Innenstadt vor. Bei den Vorbereitungen begegnen sie der Hexe Pampelmus. Sie möchte gerne an dem Vorhaben teilnehmen, findet aber bei Gretel und Anton keine Zustimmung. Aus Rache vertauscht sie alle Verkehrsschilder, die von Gretel und Anton mühsam aufgestellt wurden.

Da sich Kasperles Geburtstag unaufhaltsam nähert und keiner so richtig mit dem Schildersalat umgehen kann, wird die Hexe angefleht, das Chaos zu beseitigen.

Nachdem sich Anton und Gretel bei der Hexe verzweifelt entschuldigt haben, lässt sie sich dann überreden, gemeinsam mit dem Publikum Ordnung zu schaffen. Somit besteht Kasperle dann doch noch die Fahrprüfung und es kann im Finale dann ausgelassen Geburtstag gefeiert werden.

Zwischen den Szenen lockerten die Nachwuchsmusiker des Jugendorchester HOE die Stimmung mit ihren Beiträgen von Ed Sheeran, El Profesor und Amir auf, und selbstverständlich durfte auch das Instrumental des berühmten Traditional „Happy Birthday“ anlässlich von Kasperles Geburtstag nicht fehlen.

Trotz warmen Wetters und strahlend blauem Himmel fanden sich zahlreiche Kinder im Animationszentrum ein. Die Musiker des Jugendorchesters werden ab nächsten Donnerstag, 19 Uhr, im Kolpinghaus mit den Vorbereitungen des nächsten Auftritts beginnen. Dieser findet Anfang Mai 2019 im Alten Schlachthof Eupen statt.

Wer ein Blas- oder Schlaginstrument spielt (selbst Anfänger) und in einer lustigen Truppe musizieren möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

www.harmonieorchestereupen.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.