Erfolgreicher Schach-Lehrgang im Kindergarten der Gemeindeschule Eynatten

Projekt

Die Teilnehmerin des Schach-Lehrgangs im Eynattener Kindergarten, Sophie Gawehen, (rechts) mit ihrer Schachpatin Evelyne Wouters. | Foto: privat

Schon seit 50 Jahren wird in der Eynattener Gemeinde Schach gelehrt. Dabei wurde nun auch den Kindern der dritten Kindergartenklasse ein Schachlehrgang angeboten. 16Kinder waren mit von der Partie.

An acht Tagen wurden sie in die Geheimnisse des königlichen Spieles eingeführt. Dabei hatte jedes der Kinder einen Schachpaten der Mittelstufe oder Oberstufe der „großen Schule“.

Die Kinder der Vorschule folgten dem Lehrgang mit großer Begeisterung. Alle beendeten den Lehrgang mit Erfolg und erhielten aus den Händen ihres jeweiligen Schachpaten eine schöne Medaille.

Werner Paulus leitete den Lehrgang und fand bei der Schuldirektorin Claudia Ben Dagha, dem Lehrpersonal und dem Elternrat der Eynattener Gemeindeschule große Unterstützung. Das Schachspiel fördert im hohen Maße das Konzentrationsvermögen, die Kombinationsgabe und die Ausdauer.

In der Eynattener Gemeindeschule sind insgesamt 96 Schüler Mitglied der Schulschachgruppe. Demnächst starten die Schachkinder des Kindergartens ihre Meisterschaft. Dabei geht es um Meisterschaftspunkte und zur Freude der Kinder um vom Elternrat gestiftete Pokale.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.