Ehrungen und Auszeichnungen standen im Mittelpunkt des Kelmiser Neujahrsempfangs

Tradition

Die geehrten, verdienstvollen Mitarbeiter der Gemeinde Kelmis. | Foto: Helmut Thönnissen

Im Mittelpunkt des von der Gemeinde Kelmis am vergangenen Freitag, 6. Januar, im Festsaal des Hergenrather Café-Restaurants „Im Winkel“ organisierten Neujahrsempfangs standen gleich mehrere Ehrungen langjähriger Gemeindemitarbeiter.

Ehrenauszeichnung von der Gemeinde für 20 Dienstjahre: Maria Dubail

Arbeitsauszeichnung 1. Klasse: Patricia Baumgarten

Silbermedaille des Kronenordens: Mathilde Hagelstein, Denise Pauquet, Robert Wertz

Bronzemedaille des Kronenordens:Mary Schyns

Bronzemedaille des Leopold-II-Ordens: Colette Nyssen

Goldmedaille des Leopold-II-Ordens:Nicole Thomson

Ritter des Leopold-II-Ordens: Manuela Arnould, Yvonne Becker, Sylvia Bergmans, Myriam Bindels, Gabrielle Bonni, André Bulkaert, Monique Dôme, Chantal Evertz, Astrid Houbben, Fabienne Hubert, Gerwin Poth

Ritter des Kronenordens: Véronique Bindels

Ritter des Leopoldordens: Marcel Henn, Willy Lousberg

Goldene Palmen des Kronenordens: Ginette Classen, Gabrielle Laschet, Patricia Maats, Anke Rennertz

Ehrenauszeichnung vom ÖSHZ für 35 Dienstjahre: René Steinbeck, Marie-Thérèse Scheen-Hardt

Ehrenauszeichnung vom ÖSHZ für 30 Dienstjahre: Patricia Maus-Remy

Ehrenauszeichnung vom ÖSHZ für 20 Dienstjahre: Yves Kever

Bürgerliches Verdienstkreuz 1. Klasse:René Steinbeck

Eine besondere Auszeichnung wurde Leo Flas zuteil, der sich für das Plattdeutsch einsetzt. Auch Pastor Martin Schuler, der Kelmis verlässt, wurde für wertvolle Verdienste geehrt.

Kommentare sind geschlossen.