Covical-Feier 2017 in der Kelmiser Patronage

Jahresende

Blick in die festlich geschmückte Patronage, in der sich die Senioren wohlfühlten. | Foto: Iwan Jungbluth

Zur Weihnachtsfeier hatten sich am Sonntag, 17. Dezember, die über 70-jährigen Mitbürger der Ortsteile Kelmis und Neu-Moresnet in der Patronage in Kelmis eingefunden. Gastgeber war zum 63. Mal der im Jahre 1954 gegründete Covical. Neben Kelmis ist der Covical Ausrichter einer weiteren Weihnachtsfeier samstags im Altenheim in Moresnet.

Volles Haus verzeichnete der Gastgeber bereits am Samstag im Seniorenheim Regina sowie auch am Sonntag in der Patronage. Hier erlebten die Senioren bei Kaffee und Kuchen sowie einem schönen Programm, gestaltet von Ehrenamtlichen aus der kulturellen Vielfalt der Gemeinde Kelmis, einen schönen Nachmittag.

Diese beiden Feiern sind der Höhepunkt der jährlichen Covical-Aktivitäten. Zu diesen zählen der Besuch der Jubilare aus den Ortsteilen Kelmis und Neu-Moresnet, die das 90. Lebensjahr überschritten haben, aber auch Goldhochzeiten und mehr, bei dem der Covical seine persönlichen Glückwünsche übermittelt.

Durch das alljährliche Covical-Schnitzelessen am dritten Wochenende im August in der Kelmiser Gemeindeschule, wird der finanzielle Grundstein gelegt sowie durch Spenden privater Personen und Vereine. Hierzu kann der Covical auch auf die Unterstützung des Mittelstandes rechnen.

Begrüßt wurden die vielen Gäste vom Covical-Präsidenten Paul Decroupet. Als Ehrengäste wohnten Bürgermeister Louis Goebbels und Sozialschöffin Nadine Rotheudt dieser Feier in geselliger Runde bei. Immer wieder gerne gesehene Gäste waren in ihren Prinzenornaten der KeNeHeMo-Prinz Kroll I. sowie die Kinderprinzen aus Hergenrath Noé I. und aus KeNeHeMo Nevio I. mit Gefolge, die den Senioren ebenfalls ihre Aufwartung machten. Dazu gehörte, dass die Prinzen die älteste Besucherin und Besucher mit einem persönlichen Geschenk bedachten.

Mit dem Erscheinen des Nikolaus mit Hans Muff war der Höhepunkt des Festes gekommen. Verbunden mit den besten Wünschen für die Festtage und der so beliebten Nikolausbescherung durfte jeder Senior seine persönliche Weihnachstüte mit nach Hause nehmen, womit der vorweihnachtliche Nachmittag seinen Ausklang fand.

Vormerken sollte man sich bereits das Covical-Schnitzelessen am dritten Wochenende im August 2018.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.