Beachtlicher Erlös von 1.800 Euro der Konzertreihe „Weihnachten in der Stadt“ 2016 für Eupener Vinzenz Verein

Scheckübergabe

Das Foto zeigt v.r.n.l.: Bruno Creutz, Lisette Pankert, Iris Thomassen (Vinzenz Verein), Brigitte Clooth (Musica Cantica), sowie Klaus Veithen (Weihnachten in der Stadt). | Foto: Helmut Thönnissen

Der Vinzenz Verein empfing anlässlich seiner letzten Versammlung einen Vertreter der Vereinigung „Weihnachten in der Stadt“ sowie eine Vertreterin des organisierenden Chores Musica Cantica.

Die Abordnung überreichte dem Präsidenten des Vinzenz Vereins, Bruno Creutz, einen Scheck in Höhe von 1.800 Euro. Diese Spende stammt aus den Kollekten der vorweihnachtlichen Kirchenkonzerte.

An der Konzertreihe „Weihnachten in der Stadt“ nehmen hiesige Chöre mit großer Begeisterung teil und sorgen an den Adventssonntagen für besinnliche Stimmung. Der Reinerlös kommt dem Vinzenz Verein immer wieder zugute.

Dieser unterstützt seit 1849 bedürftige Mitbürger unserer Stadt und versucht, die größte Not zu lindern. In einer Zeit, die durch Krisen, Kriege und Flucht gekennzeichnet ist, wachsen die Anforderungen und steigt die Nachfrage.

Ohne die finanzielle Unterstützung von Vereinigungen, Service-Clubs und vieler privater Spender wäre es dem Vinzenz Verein nicht möglich, einer stets steigenden Zahl von Hilfesuchenden unter die Arme zu greifen.

Kommentare sind geschlossen.