882,66 Euro für Stundenblume aus CD-Verkauf der Konzertreihe „Winter-Träumerei“

Abschluss

Aus dem Reinerlös des Verkaufs der restlichen CDs der Veranstaltungsreihe Winter-Träumerei konnte Gisela Cloot (Mitte) einen Sparstrumpf von 882,66 Euro aus den Händen von Colette (links) und Juppi Demonthy (rechts) in Empfang nehmen. | Foto: Ralf Schaus

Die Konzertreihe „Winter-Träumerei“ ist seit dem 3. Dezember Geschichte. Bevor aber nun definitiv das Buch geschlossen wurde, gab es noch am Dienstagmorgen, 19. Dezember, einen kleinen Empfang in der Bäckerei Fonk in der Eupener Oberstadt.

Der Grund lag darin, dass bei der letzten Veranstaltung in der Pater-Damian-Schule (PDS) in Eupen der Veranstalter, die B&H Euregio VoG, die aus den Jahren 2007 bis 2011 erstellten restlichen CD’s, die noch keinen Käufer gefunden hatten, an die Besucher verschenkte. Letztere konnten, auf freiwilliger Basis, eine Spende zu Gunsten einer hiesigen Institution geben.

Somit konnte die Vereinigung Stundenblume des ostbelgischen Landfrauenverbandes, vertreten durch Gisela Cloot, anlässlich des kleinen Empfangs am Dienstagmorgen in der Bäckerei Fonk einen Sparstrumpf in Höhe von 882,66 Euro aus den Händen von Colette und Joseph (Juppi) Demonthy in Empfang nehmen. Das Team B&H Euregio VoG um Juppi Demonthy legte großen Wert darauf, sich nochmals bei allen Besuchern der letzten Jahre der Veranstaltungsreihe Winter-Träumerei sowie bei allen auftretenden Künstlern für die gute Zusammenarbeit auf das Herzlichste zu bedanken. Ein großes Dankeschön gilt aber auch den Sponsoren, die über viele Jahre der Veranstaltungsreihe Winter-Träumerei die Treue gehalten haben sowie dem Technikerteam, die viele Ideen in die Tat mit umgesetzt haben, und ganz besonders den vielen ehrenamtlichen Helfern.

Auf die Frage hin, ob denn nun diese Konzertreihe Winter-Träumerei nun endgültig zu Ende ginge, wurde dies mit einem klaren „Ja“ bestätigt.

Für die Freunde, die dieses Abschlusskonzert nochmals erleben möchten, gibt es die Möglichkeit, dies am zweiten Weihnachtstag, um 16 Uhr auf Radio Sunshine auf 97,5 zu hören. Vieles nachschlagen kann man ab diesem Datum ebenfalls auf der Webseite www.wintertraeumerei.com

Kommentare sind geschlossen.