700 Pakete in dankbare Hände übergeben

Solidarität

Die Table Ronde Eupen und die Lokalsektion Eupen-Lontzen des Roten Kreuzes konnten bei ihrer diesjährigen sechsten „Christmas in a box“-Aktion 700 Geschenkpakete in dankbare Hände übergeben. | Foto: privat

Zum sechsten Mal wurde am Donnerstag, 21. Dezember, die „Christmas in a Box“-Aktion der Table Ronde Eupen in Zusammenarbeit mit der Lokalsektion Eupen-Lontzen des Roten Kreuzes erfolgreich abgeschlossen.

Wie jedes Jahr war die Bescherung in den Räumlichkeiten der Lebensmittelbank ein besonders emotionaler Moment, bei dem die über 700 Pakete in dankbare Hände übergeben wurden.

Wo bei der ersten Auflage noch knapp 450 Pakete vergeben wurden, so ist die Anzahl bedürftiger Menschen im Raum Eupen-Kettenis von Jahr zu Jahr stetig gestiegen. Die Armut direkt vor der Haustüre ist oft nicht direkt erkennbar.

In Zeiten des gesellschaftlichen Wandels ist es jedoch immer wieder schön festzustellen, mit welcher Hilfsbereitschaft und Motivation die hiesige Bevölkerung diese Aktion unterstützt. So hat beispielsweise der Kindergarten Kettenis mit den Kindern der drei Klassen für gleichaltrige Kinder rund 20 Pakete zusammengestellt, jeweils mit einem persönlichen Gruß in Form einer handgeschriebenen, bzw. gezeichneten Wunschkarte. Die Schirmherrschaft über die Aktion hatte der Sozialminister übernommen.

Auch dieses Jahr sind alle versprochenen Pakete zeitig abgegeben und ihrer Zielperson persönlich übergeben worden. In den neuen Räumlichkeiten des Roten Kreuzes, im ehemaligen Gebäude des ZAWM, konnten die Menschen dieses Jahr sogar zum ersten Mal ein wenig in einer gemütlichen Sitzecke verweilen und ein Stück selbst gebackenen Kuchen im geheizten Raum genießen. Drei Tage vor Heiligabend war es für alle ein bereichernder Nachmittag, reich an Emotionen, Menschennähe, Kontakte, Austausch und vor allem Herzensfreude.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer der Aktion und bis nächstes Jahr.

Die Table Ronde Eupen und das Rote Kreuz wünschen allen ein frohes neues Jahr.

Kommentare sind geschlossen.