Spitze Ecke im GrenzEcho

Karikatur

Zu „Die spitze Ecke“ – GrenzEcho vom 18.08.2018 schreibt Johanna Stoffels aus Malmedy:

Sehr geehrte Frau Annette Müllender, seit Jahren sehe ich mir immer gerne Ihre Karikaturen in der Samstagausgabe des GrenzEcho an. Sie sind lustig, aktuell, und ich bewundere Ihr großes Zeichentalent. Die Zeichnung vom 18.08.2018 hatte jedoch für mich (und gewiss für einige gläubige Menschen) einen etwas faden Beigeschmack.

Da wurde unser Bischof Opfer eines nächtlichen brutalen Überfalls, der für ihn sowie für andere betroffene Opfer sehr schockierend war. Viele Betroffene benötigen psychologischen Beistand. Außerdem wurden wertvolle sakrale Gegenstände geraubt. Ich finde, dass Ihre Karikatur zu diesem Thema deplatziert war. Bitte bringen Sie uns weiterhin Ihre „spitze Ecke“, aber wägen Sie Ihre Themen etwas besser ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.