Das Tippfieber bricht wieder aus

GrenzEcho-Tippspiel

In 28 Tagen geht sie los, die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Und zu einem solch großen Turnier gehört das Tippen einfach dazu. Deshalb können sich alle Interessenten ab Freitag auf www.grenzecho.net für unser beliebtes Tippspiel anmelden. Die wichtigsten Informationen zu den Regeln und den Neuigkeiten rund ums Tippspiel haben wir zusammengefasst.

Von Jürgen Heck

1. Was muss ich tun, um am Tippspiel teilzunehmen?

Um am GrenzEcho-Tippspiel teilzunehmen, muss man sich unter tippspiel.grenzecho.net registrieren. Jeder Teilnehmer darf sich nur ein einziges Mal registrieren. Wer sich mehrfach anmeldet, wird vom Tippspiel ausgeschlossen.

2.Bis wann muss ich spätestens meinen Tipp abgegeben haben?

Ein Tipp kann bis kurz vor Spielbeginn abgegeben werden. Auch bereits abgegebene Tipps können bis dahin noch geändert werden. Anschließend wird der Tipp „eingefroren“.

3. Nach welchem Prinzip funktioniert die Punktevergabe?

Für die richtige Tendenz (Sieg, Niederlage oder Unentschieden) erhält der Teilnehmer zwei Punkte.

Für die richtige Tordifferenz erhält der Teilnehmer vier Punkte. Dies ist der Fall, wenn die richtige Mannschaft gewonnen hat und der Torabstand zum Ergebnis bei beiden Mannschaften gleich ist, z.B. 4:3 statt 3:2.

Für jedes exakt getippte Ergebnis erhält der Teilnehmer sechs Punkte.

Es gilt immer das offiziell festgelegte Endergebnis inklusive Verlängerung und Elfmeterschießen.

4. Was hat es mit den Bonusfragen auf sich?

Welche Mannschaft wird 2018 Weltmeister? Oder: Welche Mannschaft schießt das erste Eigentor? Durch Beantwortung der Bonusfragen, deren Zahl von drei auf fünf ausgeweitet wurde können wertvolle Punkte hinzugewonnen werden. Bei der Bewertung wird ausschließlich zwischen „richtig“ und „falsch“ unterschieden. Je nach Bonusfrage können fünf bis zehn zusätzliche Punkte pro richtige Antwort eingefahren werden. Bonusfragen können direkt im Anschluss an die Registrierung beantwortet werden. Jede Bonusfrage hat einen Ablaufzeitpunkt, der unter der jeweiligen Bonusfrage genannt wird. Ist dieser überschritten, können die jeweiligen Bonusfragen nicht mehr beantwortet werden.

Bonusfragen

  • 1. Welche Mannschaft wird 2018 Weltmeister? 10 Punkte
    (späteste Antwort: 19. Juni, 20 Uhr)
  • 2. Wie viele Tore fallen während der WM 2018 (inklusive Elfmeterschießen)? 5 Punkte
    (späteste Antwort: 19. Juni, 20 Uhr)
  • 3. Wie weit kommt die belgische Nationalmannschaft? 5 Punkte
    (späteste Antwort: 19. Juni, 20 Uhr)
  • 4. Welche Mannschaft bekommt den ersten Platzverweis (gelb-rot oder rot)? 5 Punkte
    (späteste Antwort: 14. Juni, 17 Uhr)
  • 5. Welche Mannschaft schießt das erste offizielle Eigentor? 5 Punkte
    (späteste Antwort: 14. Juni, 17 Uhr)

5. Aus wie vielen Personen setzt sich ein Tipp-Team zusammen?

Jeder registrierte Spieler kann neben den Einzelwertungen (Einzel, Junior und Abonnenten) auch an der Gruppenwertung teilnehmen. Dazu muss er ein Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Ein Team setzt sich aus mindestens vier bis maximal sieben Einzelspielern zusammen. Sind es nur drei Spieler, wird das Team nicht gewertet. Um die Punktzahl des Teams zu ermitteln, wird der Durchschnitt der Ergebnisse aller Spieler in der Einzelwertung errechnet (inklusive Bonusfragen).

Bereits während der Registrierung oder erst im Nachhinein kann man ein neues Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Alle Teams müssen bis zum 13. Juni (23:59 Uhr) gebildet sein.

6. Was kann ich gewinnen?

Als Hauptpreis winkt diesmal ein Hyundai Kona, der demnächst auf dem Eupener Marktplatz zu bewundern sein wird.

 

Der beste GrenzEcho-Abonnent in der Einzelwertung darf sich über einen Reisegutschein von Orion Reisen im Wert von 1.000 Euro freuen.

Der beste Junior-Tipper (noch nicht volljährig– 18 Jahre – am 14. Juni 2018) gewinnt einen Gutschein von JK Motor-Räder (Eynatten) im Wert von 500 Euro. Das Mindestalter eines Tippspielers muss sechs Jahre betragen.

Das beste Tipp-Team gewinnt Eintrittskarten zum Heimspiel der AS Eupen gegen Standard Lüttich. Es kann nur ein Preis pro Person gewonnen werden.

7. Was ist sonst noch neu beim Tippspiel 2018?

Neu sind die sogenannten Jokerfragen. „Wählen Sie jeweils einen Ihrer Tipps für die Vor- und Finalrunde aus, bei dem Sie glauben, das exakt richtige Ergebnis zu erzielen. Sollte sich nach Beendigung des Spiels herausstellen, dass Ihr Tipp bei diesem Spiel exakt richtig war, erhalten Sie zehn Zusatzpunkte. Ändern Sie den Tipp des Spiels nach der Auswahl, ändert sich auch der Joker-Tipp“, heißt es dazu in der neu geschaffenen, umfangreichen Hilfe-Funktion des Tippspiels.

Überhaupt wurde die Website im Sinne der Nutzer optimiert und vereinfacht.

Neu ist auch die Möglichkeit, den Zufallstipp optional zu aktivieren. Wenn ein Spieler bis fünf Minuten vor dem Anpfiff keinen Tipp für ein Spiel abgegeben hat, wird ein Zufallstipp gespeichert.

8. Gibt es auch diesmal wieder VIP-Tipper?

Ja. Wir haben uns diesmal drei Ostbelgier herausgesucht, die sich bereit erklärt haben, der breiten Öffentlichkeit ihre Tipps zu zeigen. Sportministerin Isabelle Weykmans (PFF), der fußballbegeisterte Eupener Dechant Helmut Schmitz und Thierry Langer, Ostbelgiens erster Teilnehmer an Olympischen Winterspielen, starten diesmal als VIP-Tipper in das vierwöchige Turnier in Russland und ihre Tipps werden jeweils prominent präsentiert.

Kommentare sind geschlossen.