André Rieu inszeniert „My Tribute to Love“ im Walzertakt

Gewinnspiel

Köln. – Millionen verkaufte Alben, mehrere hunderttausend Konzertbesucher jährlich: André Rieu ist einer der beliebtesten Livekünstler der Welt. Seine romantischen, humorvollen und einmaligen Konzerte begeistern seit Jahren Millionen Menschen. Am 28./29. Juli wird sein spektakuläres „Heimspiel“, heißt: sein Konzert in Maastricht, weltweit in mehr als zweitausend Kinos zu sehen sein.

Mit dem romantischen Open Air Konzert aus seiner Heimatstadt huldigt André Rieu in diesem Jahr der Liebe: „Amore – My Tribute to Love“ ist eine Hommage des Violinisten nicht nur an seine Liebe zur Musik, sondern ebenso zu seinen beiden Familien – hier seine Frau und seine Söhne Marc und Pierre, dort sein Johann-Strauss-Orchester, das im Vorjahr dreißigsten Geburtstag feierte. Das Kino-Event folgt der Veröffentlichung seines romantischen Albums „Amore“ im Vorjahr, auf dem André Rieu einige der schönsten Liebeslieder aller Zeiten in seinem ureigenen Sound eingespielt hat.

Und diese Evergreens im „new look“ sind selbstverständlich auch auf seiner aktuellen Tour zu hören, die ihn Ende April ebenfalls wieder in die LanxessArena nach Köln führen wird, wo der Niederländer seit Jahren umjubelter „local hero“ ist.

Und in den rund zwanzig deutschen Städten dürfte die Begeisterung ähnlich groß sein wie im Herbst letzten Jahres, wo das Johann-Strauss-Orchester u.a. in Chile, Mexiko, USA und Großbritannien rund 200.000 Fans förmlich von den Stühlen riss. Übrigens… Die Rieu’sche Übertragung aus Maastricht hat im vergangenen Jahr in England erneut den eigenen Rekord des Maestros für Music Event Cinema gebrochen: Das Konzert spielte an nur einem Wochenende alleine in Englands Kinos über 1,4 Millionen £ ein und verwies damit gleich mehrere Hollywood-Blockbuster auf die Plätze.

Weltweit als „Walzerkönig“ gefeiert, gehört der niederländische Violinist seit Jahren zu den erfolgreichsten internationalen Top Acts. Der charismatische Weltstar begeistert seine Fans auf fünf Kontinenten mit der perfekten Mischung aus Walzer, Polka, Marsch, Musical, Oper, Filmmusik, Schlager und in Köln auch schon mal mit „Viva Colonia“.

Die Abende mit André Rieu sind perfektes Entertainment aus weltbekannten romantischen und gefühlvollen Melodien, gespickt mit hochkarätigen Solisten und manchen Überraschungen. Den Erfolg garantieren zudem André Rieus Leidenschaft und Lockerheit, verpackt in eine ganz auf musikalisches Charisma setzendes Marketing.

Die Folge… Seine Geschichte liest sich in Superlativen! Der „Maestro der Massen“ (Wall Street Journal) verkaufte über 40 Millionen CDs und DVDs, stand dreißig Mal auf Platz eins der weltweiten Hitlisten, sammelte über hundert Gold- und Platinauszeichnungen sowie drei BritAwards als „Album des Jahres“. Mit dabei sein hauseigenes Ensemble, das größte private Orchester der Welt, das unter dem Siegel „Johann Strauss“ sechzig Musiker(innen) aus zehn Nationen vereint.

Zu Gast bei André Rieu in Köln am Freitag, 27. April, können auch zehn GE-Leser sein. In bewährtem Partnership mit dem Management der LanxessArena und nemo.presse verlosen wir zehn Logenkarten im Wert von 278,00 € pro Paar, heißt: inklusive Catering und Essen vorab, also Essen und Getränke kostenfrei. Voraussetzung ist die richtige Antwort auf folgende Frage: Mit welchem Medienpreis wurde André Rieu im Jahre 2010 in Aachen ausgezeichnet?

Antworten unter Stichwort „Walzerkönig“ bis Dienstag, 11. April, per Mail an gewinnspiele@grenzecho.be oder per Post an GrenzEcho, Marktplatz 8, 4700 Eupen (bitte unbedingt einen telefonischen Kontakt angeben).

Gewonnen haben Gustel Heinen-Knaus aus Büllingen, Marita Hellemanns aus Raeren, Maria Bertemes aus Eupen, Erwin Zimmermann aus Goe und Anneliese Comouth aus Eupen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.