Christian Schmitz

Christian Schmitz

Redaktion "Politik & Gesellschaft" — cschmitz@grenzecho.be

Christian Schmitz arbeitet seit 2003 für das GrenzEcho, zunächst als freier Mitarbeiter für den Regionalfußball und die Eifel, dann ab 2005 als fester Redakteur. Bis 2008 war er im Sportressort aktiv, wechselte dann in die Politik. Als Journalist zu arbeiten, ist deshalb so interessant, weil der Beruf mit Menschen zu tun hat und sich durch große Vielseitigkeit auszeichnet. Am liebsten beschäftigt er sich mit Themen, die die Ostbelgier direkt betreffen. Ganz wichtig ist für ihn, die Tätigkeit mit Leidenschaft auszufüllen. Als Journalist ist ihm die emotionsgeladene Protestdemo gegen die vorzeitige Haftentlassung von Dutroux-Komplizin Michelle Martin im August 2012 besonders in Erinnerung geblieben. Nachdem er lange in Aachen und Eupen lebte, hat Christian Schmitz, der aus Grüfflingen stammt, sein privates Glück in Wirtzfeld gefunden. An Ostbelgien schätzt er die Bodenständigkeit der Menschen. In der Eifel mag er vor allem, dass man direkt zum Punkt kommt und die Dinge unverblümt beim Namen nennt.