Arno Colaris

Arno Colaris

Redaktion "Eifel-Ardennen" — acolaris@grenzecho.be

Arno Colaris, geboren am 14. Februar 1970 in St.Vith, fühlt sich seiner Heimat, der belgischen Eifel, sehr verbunden. Seit 1990 arbeitet er für das GrenzEcho, zunächst als freier Mitarbeiter, ab 1997 als festangestellter Redakteur. Zunächst war er als Springer für die Ressorts Lokales und Politik im Einsatz, von 1999 bis 2001 als Lokalredakteur, danach als Sportredakteur. Seit 2006 ist er wieder für Eifel-Ardennen tätig und in dieser Eigenschaft meist in der St.Vither Redaktion anzutreffen. Nach dem Abitur und dem Hochschulabschluss als Außenhandelskaufmann fand er schnell seinen Weg in die geschriebenen Presse. „Mein Traumberuf, bis heute. Immer nah dran zu sein am Geschehen und doch die nötige Distanz zu wahren, Erlebtes mit den Lesern zu teilen, ist faszinierend.“ Nachhaltig geprägt haben den aus Amel stammenden und heute in Bütgenbach heimisch gewordenen Vater von zwei Söhnen eine Lkw-Explosion 1998 in Stavelot und die Fußball-WM 2006 in Deutschland, die er als Sportreporter für das GrenzEcho live vor Ort erleben durfte.