Liveübertragung von Eupens „Brennpunkten“

Überwachungskameras

In Eupen werden an drei Stellen Überwachungskameras angebracht. | Foto: dpa

Liveübertragung gibt es demnächst zwar nicht aus dem Stadtrat, aber von Eupens „Brennpunkten“. Auf der Klötzerbahn, dem Werthplatz und an der Bergstraße werden Überwachungskameras angebracht.

Von Cynthia Lemaire

Es ist eine Entscheidung, die der Polizeirat beschlossen hat: Für Kelmis, Lontzen, Raeren und Eupen werden Überwachungskameras angeschafft. Eine Liveübertragung direkt ins Kommissariat wird

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Und das alles, um den Tauben beim sch***** zuzusehen.

    Wo wir grad bei der heiligen Sicherheit, gebenedeit seist du, sind, können wir vielleicht auch eine Mauer mit Stacheldraht um Eupen bauen, oder die Soldaten aus der IRMEP/KMILE patrouillieren lassen…? Für das „Gefühl von Sicherheit“. Grüße von George Orwell.

Kommentare sind geschlossen.