Journalistisches Projekt: »We are the Pigs« - Menschen in Krisenländern kennenlernen und porträtieren

Eupenerin auf Road Trip durch Griechenland

vergrößern weitere Fotos Die Eupenerin Mareike Lambertz (r.) und Sonja Giese arbeiten beide im journalistischen Bereich.

Die Eupenerin Mareike Lambertz (r.) und Sonja Giese arbeiten beide im journalistischen Bereich.

vergrößern weitere Fotos Bilder von protestierenden Griechen: Wer sind sie? Was hat die Krise aus ihrem Leben gemacht? Diesen Fragen wollen Mareike Lambertz und Sonja Giese nachgehen.

Bilder von protestierenden Griechen: Wer sind sie? Was hat die Krise aus ihrem Leben gemacht? Diesen Fragen wollen Mareike Lambertz und Sonja Giese nachgehen.

Von Nathalie Wimmer

Die Eupenerin Mareike Lambertz plant gemeinsam mit ihrer Freundin Sonja Giese einen »foto-journalistischen Road Trip ins Epizentrum der Krise«. Die beiden Journalistinnen hinterfragen einseitige Medienberichte und wollen herausbekommen, wie es den Menschen im krisengeschüttelten Griechenland wirklich geht.

Jetzt weiterlesen... weiterlesen

Sie sind bereits GE-Abonnent?

Tragen Sie hier einfach Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf anmelden.

Sie haben noch keine Zugangsdaten? Bitte registrieren Sie sich.

Sie sind noch nicht GE-Abonnent?

Werfen Sie einen Blick auf unsere attraktiven Abo-Modelle. Genießen Sie Ihr GrenzEcho, wie, wann und wo Sie möchten - als klassische Printausgabe, am PC, auf Ihrem iPad bzw. Android-Tablet oder als Paket in Kombination.

Sie möchten einen Online-Tageszugang zum Preis von 0,89 € erwerben?

Bitte klicken Sie hier. Nutzen Sie den uneingeschränkten Zugang zu unseren digitalen Inhalten inklusive E-Paper und Archiv.

Kommentar schreiben

abschicken
 

Die GE-Sommeraktion

Erinnerung an schöne Tage:
Schicken Sie uns Ihr Urlaubsfoto und gewinnen bei Veröffentlichung 50 Euro. Weitere Informationen
 
 
 
www.demetec.net